Crowdfounding für das Educamp in Hattingen

[Klopf-klopf]
Fundraiser: Guten Tag, wir sind vom EduCamp. 
Wir möchten mit Dir über Geld sprechen. ??
Du: Äh, dafür habe ich jetzt keine Zeit. Das gucke ich mir später in Ruhe an. [will die E-Mail schließen]
Fundraiser: [stellen einen Fuß in den Posteingang] Sorry, es ist eilig und wichtig. Es dauert auch nicht lange. 

 Du: Na gut, 50 Sekunden. Was wollt ihr?
 Fundraiser: Das EduCamp in Hattingen wird in vielerlei Hinsicht anders werden: 48 Stunden Barcamp, 48 Stunden unter einem Dach … du hast hoffentlich davon gelesen …
 Du: Äh, nein. Noch nicht. 
 Fundraiser: Macht nichts, das lässt sich noch nachholen. Steht ja alles im Internet.
 Du: Und jetzt wollt ihr wieder dieses Crowdfunding machen, bei dem man 50 Euro oder so spendet, damit nicht böse Konzerne oder so das EduCamp übernehmen?
 Fundraiser: So ähnlich, aber doch ganz anders. Dieses Mal hat uns die Anzahl der angemeldeten Kinder überrascht. 
 Du: … ach, und jetzt können keine Erwachsenen mehr kommen? [langsam ungeduldig]
 Fundraiser: [mit Inbrunst] Na ja, wir wollten daran festhalten, das Kinder kostenlos dabei sein können, aber das Budget ist jetzt aufgebraucht, und im Tagungszentrum ist noch Platz.
 Du: Hä?
 Fundraiser: Naja wir haben insgesamt 21 angemeldete Kinder.
 Du: Was so viele? Aber dann sind ja kaum Erwachsene auf dem Camp.
 Fundraiser: Doch, doch, die anderen knapp 100 Menschen sind älter als 18. 
 Du: Aha. #ButterBeiDieFische! Wie sind die Konditionen?
 Fundraiser: Wir sagen: 50 Euro finanzieren einen weiteren Teilnehmendentag auf dem Educamp.
 Du: [unterbricht] Aber die Teilnahme ist doch eh kostenlos, oder?
 Fundraiser: [leise murmelnd] Ach, das haben sie dann doch alle gelesen …
 Du: Was? 
 Fundraiser: Nichts. Die EduCamper müssen nichts für die Teilnahme zahlen. Aber das bedeutet nicht, dass es keine Kosten gibt. Deswegen machen wir ja Fundraising. 
 Du: Und was kostet da bitte 50 Euro pro Tag?
 Fundraiser: [an den Fingern abzählend] Räume, Vollverpflegung, zwei Übernachtungen, Kinderbetreuung, Kinderprogramm, Luftballons …
 Du: Okay, dafür sind 50 Euro ja nicht viel.spendenbutton
 Fundraiser: [erfreut] Ge-nau! Also los geht’s. Hier noch mal das Wichtigste zum Ausschneiden:
  • 50 Euro sichert einen Tag. Selbstverständlich sind auch Spenden für mehrere, für halbe oder viertel Tage möglich und willkommen. Jeder Euro zählt.
  • Wir organisieren damit das kinderreichste EduCamp, das es jemals gab.

Du bekommst dafür:

  • eine Spendenquittung, die bei der Steuererklärung wirkt
  • ein Dankeschön. Deine Spende findet Erwähnung auf unserer Homepage und auf der Veranstaltung selbst (nur ideell, keine Verlinkung, kein Geschenk). Falls das nicht gewünscht ist, bitte als Mitteilung beim Spenden vermerken.
  • keinen Teilnahmetag für dich selbst, für eigene oder bestimmte andere Kinder. Formell ist die Spende nicht zweckgebunden.
Du: Ich denke mal drüber nach.
Fundraiser: [mit Nachdruck] Aber nicht zu lange! Entscheide jetzt, heute, hier! Klicke hier, um per Paypal oder Überweisung zu spenden!
Du: Ich spende!
tl;dr
Das EduCamp 2016 in Hattingen ist ein Familien Camp. Um weiteren Teilnehmer_innen – und weiteren Familien – die Teilnahme zu ermöglichen, rufen wir zu einem CrowdFunding auf:
  • 50 Euro sichert einen Tag. Selbstverständlich sind auch Spenden für mehrere, für halbe oder viertel Tage möglich und willkommen. Jeder Euro zählt.
  • Wir organisieren damit das kinderreichste EduCamp, das es jemals gab.

Du bekommst dafür:

  • eine Spendenquittung, die bei der Steuererklärung wirkt
  • ein Dankeschön. Deine Spende findet Erwähnung auf unserer Homepage und auf der Veranstaltung selbst (nur ideell, keine Verlinkung, kein Geschenk). Falls das nicht gewünscht ist, bitte als Mitteilung beim Spenden vermerken.
  • keinen Teilnahmetag für dich selbst, für eigene oder bestimmte andere Kinder. Formell ist die Spende nicht zweckgebunden.
— 
Kontakt: Guido Brombach 
gibro@posteo.de